3. Herzschlag

Musikanten mit Leib und Seele und Herz!

Das 50. Bregenzerwälder Bezirksmusikfest wirft seine Schatten voraus, diesmal in Form von zwei Musikanten, die beide seit über 50 Jahren Mitglieder des Musikvereins Egg sind.

Fotoshooting am Kaltenbrunnen

Wer kennt die beiden nicht?

Sie haben wohl bei fast jedem Musikverein im Bregenzerwald schon „ausgeholfen“, sicher kein Fest ausgelassen, waren musikalisch unterwegs von Süditalien bis Holland, als „Thünnes und Schäl“ legendär. Nach wie vor Solisten auf der Posaune und Urgesteine, Halt und Herz des Musikvereins Egg.

 

Manfred Schwärzler und Alwin Meusburger

Professionell abgelichtet als Herzträger wurden sie beim Fotoshooting für die Werbekampagne zum 50. Bregenzerwälder Bezirksmusikfest von Lukas Hämmerle. Und auch als Modells haben sie sich tapfer geschlagen, es war nämlich recht frisch um 8 Uhr Früh am Kaltenbrunnen. Entschädigt hat die Aussicht über den ganzen Bregenzerwald – vom Hohen Ifen bis zur Mittagspitze, von Sibratsgfäll bis Damüls.

 

 

2

Musikanten

4

Grad plus beim Fotoshooting

8

Uhr früh

1000

Meter Seehöhe

 

Diese zwei Herzen schlagen seit vielen Jahren für die Musik.

Zeawas Musig!

 

Eindrücke

2. Herzschlag

Unser Herz schlägt für die Musik.

Wir stellen das Herz für das Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016 in den Mittelpunkt, wo es seinen Platz hat. Das Herz als Symbol für die Musik, für das Fest und für die Menschen, die es bewegt. Sichtbar gemacht und gefertigt aus zwei Waldhörnern, einer Trompete und allerlei Kleinteilen von anderen Blechblasinstrumenten.

 

Unser Herz schlägt für die Musik. In Ruhe ca. 60 x pro Minute. Interessanterweise entspricht das genau den Schlägen eines schnellen Marsches. Und unser Lieblingsmarsch, der Kaiserjägermarsch, lässt unser Musikanten-Herz höher schlagen.

 

1

Herz

65

Musikantinnen und Musikanten

1876

Gründung des Musikverein Egg

1914

Komposition des Kaiserjägermarsches

 

Im Schriiiiiitt – Marsch! Das Herz bewegt sich.

Zeawas Musig!

1. Herzschlag

…erwünscht sein…sich aufgehoben fühlen…richtig viel Spass haben!

ZEAWAS MUSIG!

Wir freuen uns schon, das Bezirksmusikfest 2016 mit euch zu feiern!!!

Kreativsprint zum #BMF16

Heute – 06:00 – die Frisur sitzt – Schauplatz CAMPUS V Coworking in Dornbirn – es gilt, eine Leitidee, ein Design und Kommunikationskonzept, das Programm und einen neuen Webauftritt zu definieren – 06:30 – Kaffee und Kipferl waren gestern – 16 Kreative aus verschiedenen Bereichen wollen den Kern verstehen – die Marke Bregenzerwald, das Bezirksmusikfest und dessen Besucher – 09:00 – Kaffee muss her – 09:15 – produktives Brainstorming – Leitbild wird definiert – Summary: das Fest soll Emotionen wecken und ein gutes Bauchgefühl hinterlassen – auch die „Zahlen-Daten-Fakten-Denker“ sind sich einig – 10:30 – gute Ideen müssen her – Kernteams werden gebildet – Köpfe rauchen – Konzepte nehmen konkrete Formen an.

12:00 Nahrungsaufnahme – 12:30 – schrittweise Umsetzung in Design, Kommunikation und Organisation – 15:00 – Zwischenpräsentation – glasige Augen, rote Wangen, aber das Motto steht, das Symbol ist ein schönes, die Kommunikation bahnt sich einen Weg durch sämtliche Kanäle – der MV Egg hat binnen Minuten einen neuen Webauftritt – 16:00 – die Köpfe sind leer aber da geht noch was – Wörter werden verschoben, das Symbol bearbeitet, der Fokus auf das Wesentliche gelegt – 18:00 – es herrscht große Klarheit – Wälderle werden geöffnet – der Leitgedanke steht – die Korken knallen – die To-Do-Liste für die kommenden Monate ist eine lange – ein Deo muss her – ABER:

Ein Herz hat begonnen zu schlagen!

ZEAWAS MUSIG!

 

6

Uhr früh START.

16

Querdenker

50

Kaffee

100

Ideen (mindestens!)

 

Eindrücke