Konzert 2017

5 1/2
5ahalb.

Musikverein Egg, 30. April 2017, 20 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Dirigent Josef Eberle

Etwas Neues ist bereits im Entstehen, etwas Altes aber noch nicht ganz abgeschlossen. Ob Gefühle oder verrückte Wetterkapriolen oder beides – nehmen wir es doch einfach mit HEITERKEIT. Da passt die „Symphonie 5 1/2 – A Symphonie for Fun“ des amerikanischen Komponisten Don Gillis perfekt. Fröhlich und heiter klingt dieses 1946 komponierte Werk. Darin trifft in vier Sätzen Jazz auf die populäre Musik des Nachkriegsamerikas. Melodisch, lebendig, dynamisch und für jedermann zugänglich.

Ganz nach dem Motto von Gillis – Music is for the people – laden wir Sie zu einem kurzweiligen Abend ein. Mitwippen, Fingerschnippen, Klatschen und Lächeln sind auf diesem musikalischen Frühlingsspaziergang ausdrücklich erwünscht!

Programm:

Bushdance; Ralph Hultgren

Bulgarian Dances; Franco Cesarini

Four Scottish Dances; Malcolm Arnold

1. Pesante

2. Vivace

3. Allegretto

4. Con brio

Pause

Cake Walk Phantasy, Peter Milray, arr. Johan de Meij

Symphonie 5 1/2, Don Gillis

1. Perpetual emotion

2. Spiritual?

3. Scherzophrenia

4. Conclusion!

Fanfare and Funk, Oliver Waespi

 

Wir freuen uns!

Karten gibt es ab April bei der Sparkasse Egg (vor Ort oder telefonisch unter 05512/2205) und bei allen Musikantinnen und Musikanten! Restkarten sind an der Abendkassa erhältlich.

Konzert 2016

Motto: Konzert 2016

30. April 2016, 20 Uhr
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Unser Herz schlägt für die Musik.Titelseite
Für Fanfarenklänge, für sanfte Melodien, für den Ritter mit der traurigen Gestalt und seine Dulcinea. Für virtuose und bezaubernde Klarinettentöne, für Sommerfeeling und Filmmusik. Für beschwingte Tänze und Lieder zum Mitsummen.

Kommt und hört und spürt den Herzschlag.

Wir freuen uns!

Karten gibt es bei der Sparkasse Egg und bei allen Musikantinnen und Musikanten!

Zeawas Musig, Zeawas Christian!
Geboren 1973 in Schwaz in Tirol „entdeckte“ Christian Schiestl als Soloklarinettist bei der Militärmusik Vorarlberg das schöne Ländle, studierte Klarinette am Landeskonservatorium bei Prof. Alois Brandhofer und am Tiroler Landeskonservatorium bei Prof. Max Bauer. Seit dem Jahr 2001 hat er den Musikverein Egg in sein Herz geschlossen und trat schon des Öfteren als virtuoser Solist und Zungenschlagkönig auf. Er ist Lehrer an der Musikschule Bregenzerwald und seit 2008 Dirigent des Musikvereins Bizau.

Programm:

Fanfare Hayabusa – Satoshi Yagisawa

Concerto for Clarinet – Oscar Navarro
Solist: Christian Schiestl

Don Quixote – Robert W. Smith
1. The Quest
2. Dulcinea
3. Sancho and the Windmills
4. The Illumination

—PAUSE—

The March from 1941 – John Williams

Summer in Central Park – Frank Bencriscutto

Silver Screen – Paul Hart

Funiculi-Funicula Rhapsody – Luigi Denza

Konzert 2015

Motto: Klang

Treten einzelne Töne nicht nur nebeneinander, sondern miteinander auf, entsteht Klang.  Durch die unterschiedlichen Instrumente und Instrumentierungen entwickeln sich sodann Klangfarben. Werden diese Klangeindrücke vereinigt und an einem Abend dargeboten, wird ein Klangerlebnis geschaffen.

Erleben Sie, wie lateinamerikanische, unbeschwerte, lebendige und filigrane Melodien dramatischen, spannungsgeladenen Passagen weichen. Hören Sie, wie eine traditionelle, noble englische Hymne sich mühelos vor einen traditionellen Tanz der Bauern aus den Bergen Puerto Ricos reiht. Spüren Sie, wie das Gute vom Bösen, dem dunklen, pulsierenden asymmetrischen Rhythmus abgelöst wird.

Lassen Sie sich von der Welt des Klanges und dem abwechslungsreichen Klangspektrum des Musikvereins Egg unter Gastdirigent Josef Eberle fesseln und begeistern.

Programm:

Evolutions | Alfred Reed

The Undanced Ballet | Frigyes Hidas

The Land of the Long White Cloud „Aotearoa“ | Philip Sparke

Pomp and Circumstance Nr. 1 | Edward Elgar/Arr. Henk van Lijnschooten

Eine kleine Yiddishe Ragmusik | Adam Gorb

Second Suite for Band | Alfred Reed

Eugenia Lopez | Bernardo Adam Ferrero

Konzert 2014

Motto:  Musik & Wettbewerb

Programm:

Banda Sucre   |   Giovanni Orsomando
Sinfonischer Marsch

Be Thou My Vision   |   David R. Gillingham

Symphonic Metamorphosis   |   Philip Sparke
über Themen von Saint-Saens‘ 3. Sinfonie

Danse Funambulesque   |   Jules Strens, Insrt.: Gert Buitenhuis

Solo de Concours   |   André Messager, Arr.: Christian Schiestl
Solist: Markus Tomas Klarinette

Divertimento   |   Robert Cichy

Galopp   |   Jaques Offenbach, Arr.: John R. Bourgeois
aus „Genevieve de Brabant“

Three Dance Episodes   |   Leonard Bernstein, Transk.: Marice Stith
aus „On the Town“

Konzert 2013

Motto: Zu Besuch

Programm

Einzugsmarsch der Bojaren | Johan Halvorsen

Courtly Airs and Dances | Ron Nelson

Incantation and Dance | John B. Chance

Tower of Babel | Hayato Hirose

Candide Overture | Leonard Bernstein

Die lustige Witwe | Franz Lehar, Arr. E. Suzuku

Memories of Henry Mancini | Arr. Naohiri Iwai

Weekend in New York | Philipp Sparke

Konzert 2012

Motto: Solo, Soli, Tutti

Programm:

Armenische Tänze Part 1 | Alfrred Reed

Neapolitan Serenade | Martin Ellerby
Solo für Flöte | Solistin: Elena Thomas

Konzertstück Nr.1 in f moll | Felix Mendelssohn-Bartholdly, Arr. J. Jiskra
Opus 113 für Klarinette und Bassetthorn | Solisten: Markus Helbock & Markus Tomas

Fantasy Variations | James Barnes

Pequeña Czarda | Pedro Iturralde, Trans. R. Niese
Solo für Altsaxophon | Solistin: Juliane Rützler

Figures Sonores | Henk Badings

Tahiti Trot | Dmitri Schostakowitsch, Trans. J. Dubois

Paris Montmatre | Arr. Toshio Mashima

Konzert 2011

Motto: Traumhafte Musik – Sagenhafte Geschichten
Geschichtenerzählerin: Katharina Ritter

Programm:

Galop from The Limpid Stream | Dmitri Shostakovich, Trans. David Miller

Elements of Nature | Hermann Pallhuber
Trans. David Miller
Pflichtstück Stufe D, Bundeswettbewerb Feldkrichen (Kärnten)

Pilatus Mountain of Dragons | Steven Reinecke
Trans. David Miller

The Legend of Sleepy Hollow | Andrew Boyser Jr.

Aladdin Suite | Carl Nielsen, Arr. Johan de Meij
I. Oriental Festival March
II. Aladdins Dream – Dance of the Morning Mist
III. African Negro Dance

Elisabeth – The Musical | Michael Kunze & Sylvester Levay, Arr. Johan de Meij

Yiddish Dances | Adam Gorb
Freiwahlstück Stufe D, Bundeswettbewerb Feldkirchen (Kärnten)
I. Khosidl
II. Terkishe
III. Doina
IV. Hora
V. Freylachs

Zugabe:
Country Band March | Charles Ives, Arr. James B. Sinclair
Freiwahlstück Stufe D, Bundeswettbewerb Feldkirchen (Kärnten)

Konzert 2010

Motto: Unterhaltungsmusik…. Zeit zum Entspannen
Vocals: Theresa Pitt/Kanada & Simon Marlow/England

MVE2010 Einladung Plakat A2

Programm:

Suite For Variety Orchestra | Dmitri Shostakovich, March Arr. Johan De Meij
I. Lyric waltz
II. Dance No2
III. Finale

Lincolnshire Posy Percy | Aldridge Grainger
Pflichtstück Landeswettbewerb 2010 Stufe D
I. Lisbon
II. Horkstow Grange
III. Rufford Park Poachers
IV. The Brisk Young Sailor
V. Lord Melbourne
VI. The Lost Young Lady

Danzón no.2 | Arturo Marquez, Transk. Oliver Nickel
Selbstwahlstück Landeswettbewerb 2010 Stufe D

The Incredibles | Michael Giacchino, Arr. Lars Erik Gudim

Down with Love | Harold Arlen & Edgar Yip Harburg, Arr. Lars Erik Gudim
aus Hooray for What!
Vocalduett

Colours Of The Wind | Alan Menken & Stephen Schwartz, Arr. Lars Erik Gudim
aus Pochahontas
Voc. Theresia Pitt

Flaklypa – Medley | Bent Fabricius Bjerre, Arr. Lars Erik Gudim

Unforgettable | Irvin Gordon, Arr. Toshio Mashima
Vocalduett

He’s A Tramp | Sonny Burke & Peggy Lee, Arr. Lars Erik Gudim
aus Lady And The Tramp
Voc. Theresia Pitt

Ain’t That A Kick In The Head | Sammy Cahn & Jimmy Van Heusen, Arr. Lars Erik Gudim
aus Ocean’s 11
Voc. Simon Marlow

Strike Up The Band | George Gershwin, Arr. Peter Kleine Schaars
Voc. Theresia Pitt

Konzert 2009

Motto: Von Stadt und Land

Programm:

Il Giudizio Universale | Camillo De Nardis, Arr. Antonio E. Cafarella

Tulsa | Don Gillis

East Coast Pictures | Nigel Hess
I. Shelter Island
II. The Catskills
III. New York

Paris Sketches | Martin Ellerby

Aegean Festival Overture | Andreas Makris, Arr. Major Albert Bader

Carribbean Hideaway | James Barnes

Konzert 2008

Motto: Mensch! Tierisch!

 

Programm:

El Golpe Fatal | Dirk Brossé

Aquarium | Johan de Meij

Of Sailors And Whales | W. Francis McBeth

Karneval der Tiere | Camille Saint-Saëns , Arr. Yo Goto

Die diebische Elster | Gioacchino Rossini , Arr. G.L. Gardini

Haji | Stephen Melillo

Konzert 2007

Motto: Inspired by People

Programm:

Spartacus | Jan Van der Roost

A Movement for Rosa | Mark Camphouse

Catch me if you can | John Williams, Arr. J. Bocook
Solist: Martin Franz

Hans Christian Andersen Suite | Soren Hyldgaard

Carmen Fantasy | Georges Bizet, Arr. E. Suzuki

Disney Festival | Arr. Toshio Mashima

Konzert 2006

Motto: Jubiloso – Jubiläumskonzert 2006

 

Programm:

Ceremonial | Ferrer Ferrran
I. Entrada
II. Marcha
III. Danza y Final

Clarinet in Motion | Steve Willaert
Solist: Christian Schiestl

Bacchanale | Camille Saint-Säens
aus Samson und Delilah

Serenade in B | W. A. Mozart
für 12 Bläser und Kontrabaß

Jubilee Overture | Philip Sparke

Danza Sinfonica | James Barnes – Pflichtstück Sufe E, Landesmusikfest 2006

Slava! | Leonard Bernstein

Konzert 2005

Motto: Synergien

 

Programm:

Seahawk | Jan Hadermann

Concertino | David R. Gillingham
for four percussion & Wind Ensemble
Percussion: Susanne u. Karl Gamper, Marcel Fetz, Markus Lässer, Evelin Sutterlüty

Harry Potter and the Prisoner of Azkaban | John Williams

The Eagle’s Flight | James Curnov

Theaterfanfare Egg 2004 | Christian Schiestl

Three Dance Episoldes from „On the Town“ | Leonard Bernstein

My favorite things | Richard Rodgers & Oscar Hammerstein

Ellington! | Duke Ellington