HammondEGGs

Musikverein Egg, 28. April 2018, 20 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Mit HammondEGGs laden wir Sie nicht zum Frühstück bei Tiffanys, sondern zum Frühjahrskonzert des Musikvereins Egg unter Dirigent Josef Eberle ein.

Wir bieten Ihnen einen Ohrenschmaus mit reichlich Spezialitäten. Zu Beginn festliche englische Musik als Appetitanreger und danach folgen die beiden Hauptgerichte mit spanischer Note und dramatischer Emotion aus Mittelamerika, die wir auch beim diesjährigen Landeswettbewerb auftischen werden.

Eingeleitet von einem französischen Can Can beginnt die zweite Hälfte unseres Festmahls, in dem wir Ihnen auch die versprochenen „Ham & Eggs“ servieren. Schinken und Ei? Beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Egg? Gemeint ist damit das Solostück für Hammondorgel und symphonisches Blasorchester. Um unseren letzten Hauptgang, ein Solostück für Jazzensemble, abzurunden, wird es eine lateinamerikanische Nachspeise mit reichlich Pfeffer geben.

Programm:

H.R.H. The Duke of Cambridge; Sir Malcolm Arnold

Ceremonial; Ferrer Ferran

I. Introduction

II. March

Oscar for Amnesty; Dirk Brossé

Pause

Can Can; Guy Woolfenden

Concertino für Hammondorgel und Blasorchester; Johannes Berauer
Solist: Benjamin Omerzell

A Suite for Jazz Ensemble and Band, Jurrian Andriessen

El Cumbanchero; Rafael Hernandez, arr. Naohiro Iwai

 

Wir freuen uns!

Karten gibt es ab 3. April bei der Sparkasse Egg (vor Ort oder telefonisch unter 050100/75500) und bei allen Musikantinnen und Musikanten! Restkarten sind an der Abendkassa erhältlich.